Seiten

Dienstag, 12. Juni 2012

Blumen und Gedichte





Bildquelle: Cornestone_pixelio.de

Mohnblumen
Mit roten Feldmohnblüten
Hatt' ich dein Haar geschmückt,
Die roten Blumenblätter
Die sind nun alle zerdrückt.
Du bist zu mir gekommen
Beim Abendsonnenschein,
Und als die Nacht hereinbrach,
Da ließest du mich allein.
Ich höre die Stille rauschen
Und sehe die Dunkelheit sprühn,
Vor meinen träumenden Augen
Purpurne Mohnblumen blühn.
Hermann Löns (1866-1914)



Bildquelle: Annamartha_pixelio.de


Herz, erträgst du diese Freude,
Trägst du so viel Seligkeit?
Himmel, Erde: eine Sonne
Und ein Blühen weit und breit.

Gustav Falke 1853-1916  




Quelle: Albert Johann Thiess_pixelio.de





Grün ist der Jasminenstrauch 
abends eingeschlafen. 
Als ihn, mit des Morgens Hauch, 
Sonnenlichter trafen, 
ist er schneeweiss aufgewacht, 
"Wie geschah mir in der Nacht?" 
Seht, so geht es Bäumen, 
die im Frühling träumen! 

Friedrich Rückert






Leise zieht durch mein Gemüt
liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
kling hinaus ins Weite!
Kling hinaus bis an das Haus,
wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
sag, ich laß sie grüßen

Heinrich Heine








Wandle auf Rosen lange Zeit, 

bis an das Ufer der Herrlichkeit. 

Dort stehen Engel 
mit Sternenkronen, 
die werden dir 
Liebe und Treue belohnen. 




Aus dem 19. Jahrhundert




Kommentare:

  1. " ... wenn du eine Rose schaust,
    sag, ich laß sie grüßen ..."

    guten Morgen liebe Margot, so beginnt doch ein Tag gleich viel schöner ... danke für Blumen und Gedichte ... wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Tagewerk ... herzliche Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Rosabella... ja, ich habe eine wunderschöne Rose geschaut mit einer Biene, und zwar auf Deinem wunderschönen Foto...nun kann ich, mit guten Gedanken, mein Tagewerk beginnen...
      Danke! Dir auch einen schönen Tag...
      Herzlichst Margot

      Löschen
  2. liebe Margot,

    Blumen und Gedichte ergänzen sich so gut, Sie sind Balsam für die Seele.

    liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Birgit, Deine herzlichen Worte sind auch Balsam für meine Seele.Wünsche dir noch einen schönen Abend.
      Herzlichst Margot

      Löschen
  3. Wenn ein Tag so beginnt , kann er nur Gut werden.
    Margot , es mir immer eine Freude hier zu sein
    ein wenig zu verweilen alles auf sich wirken zu lassen
    und schon ist der Tag heller...

    Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank, liebe Freya, für deine lieben Worte... wünsche dir noch schöne Stunden.
    Herzlichst Margot

    AntwortenLöschen
  5. Danke Margot für die Poesie der Blumen auf Deinen Seiten...
    LG Albert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Albert, es freut mich, dass Du mein Blog gefunden hast und Gefallen findest. Ich finde große Freude an Deinen/ Euren Fotos. Vielen Dank!
      Liebe Grüße Margot

      Löschen