Seiten

Sonntag, 17. Juni 2012

Zitate zum Schmunzeln




Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat.


Johann Wolfgang von Goethe, *28-Aug-1749, † 22-Mar-1832
Deutscher Schriftsteller


Heute möchte ich einfach nur ein paar Blumenfotos zeigen... Na ja, noch ein paar  Zitate zum Schmunzeln...










Die Welt ist ein Spiegel, in welchem ein jeder sein Antlitz erblickt. Wer mit saurer Miene hineinschaut, sieht ein saures Gesicht. Wer hineinlächelt, findet einen fröhlichen Gefährten.

 William Makepeace Thackeray

britischer Schriftsteller (1811 - 1863)

 






Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Liedhören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemäldesehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

Johann Wolfgang von Goethe








Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.


Johann Wolfgang von Goethe





Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zu Rande.

Johann Wolfgang von Goethe 






Fernsehen ist fabelhaft. Man bekommt nicht nur Kopfschmerzen davon, sondern erfährt auch gleich in der Werbung welche Tabletten dagegen helfen.

Bette Davis



Kommentare:

  1. "Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen" ... dieses Zitat von Goethe mag ich besonders gerne :-))) dankeschön, liebe Margot, dass Du mich mit Deinem blumigen Zitaten-Post heute morgen gleich mal wieder daran erinnert hast ... Dir einen schönen Sonn(en)tag ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Rosabella, für die netten Worte... bis auf "vernünftige Worte sprechen", habe ich auch schon alles, von diesem Zitat, umgesetzt... :-)
      wünsche Dir auch einen schönen, sonnigen Sonntag.
      Herzlichst Margot

      Löschen