Seiten

Donnerstag, 8. August 2013

Wie komme ich auf Ananas ...

 ... vielleicht, weil Ananas gut gegen Übersäuerung ist, und ich bin, wenn ich manchmal über Fehlurteile bei Gericht oder Politik lese, wirklich sauer. So lese ich über diese Frucht, unter anderem, bei http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ananas-pi.html 

Ideal bei Übersäuerung


"Ananas ist eine Frucht, die unseren Stoffwechsel ideal bei der Entsäuerung unterstützen kann. Ananas wirkt aufgrund ihrer Mineralstoffe stark basisch und hilft daher den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu regulieren.

Wer übersäuert ist, ist auch psychisch "sauer" und reagiert häufig aggressiv oder gereizt. Ananas hilft uns dabei, auch in Stresssituationen gelassen zu reagieren. Die exotische Frucht ist ein wahrer Stimmungsaufheller. Neben ihren basischen Eigenschaften enthält sie Stoffe, die unsere Stimmung positiv beeinflussen können."

Und ich möchte nicht nur meine Stimmung mit Worten geistig aufhellen, auch mit einigen Dekorations-Ideen. Hier sind auch einige Vorschläge für euch, die ich dem Buch "Garnieren und Verzieren" entnommen habe.




Und für uns Frauen gibt es noch einen Grund, sich etwas näher mit der Ananas zu beschäftigen, so habe ich weitergelesen:

Schönheit mit Ananas


"Ananas ist nicht nur gesund, sie wirkt auch äußerlich für die Schönheit. Wenn wir frischen Ananassaft eine Weile auf die Haut einwirken lassen, können Sonnen- und Altersflecken aufgehellt und, wenn wir Glück haben, sogar ganz zum Verschwinden gebracht werden. In einigen Kosmetika sind Ananasenzyme enthalten, die abgestorbene Hautzellen auflösen und die Haut jung und frisch aussehen lassen.

Bei trockener Haut und Falten kann eine Gesichtsmaske aus Ananas-Fruchtfleisch, die zwanzig Minuten einwirken soll und mit kaltem Wasser abgespült wird, sehr unterstützend wirken. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit, löst abgestorbene Hautzellen und hilft so die Zellen zu erneuern. Ananas unterstützt ein junges Aussehen bis ins hohe Alter."

Na dann ... 


Kommentare:

  1. Sehr interessant, Margot.
    Man weiß ja wirklich zu wenig über die Wirkungsweise der einzelnen Lebensmittel.

    Und demnach sollte ich eigentlich immer Ananas im Haus haben! Gelassen zu reagieren ist für mich ja meist ein Fremdwort.^^
    Und Stimmungsaufheller kann man ja immer gebrauchen.

    Nur leider kann ich nicht viel von Ananas essen, denn dann wird meine Zunge ganz pelzig und brennt.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja, auf meinen Reisen durch das Internet erfahre ich immer wieder Neues. Über die Wirkungsweise von Ananas habe ich auch jetzt erst erfahren. Stimmungsaufheller brauche ich nicht sehr oft, aber ich habe wohl jahrelang versäumt, es als Schönheitsprodukt zu verwenden.
      Vielleicht ist es noch nicht zu spät. :-))

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  2. Sehr interessant, liebe Margot :)
    Ich liebe ja Früchter, aber leider sie mich nicht. Ich habe Probleme mit der Fruktose...
    Viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs, das ist nun nicht angenehm, aber hier habe ich einen guten Artikel zu deinem Problem, Fruktose. Vielleicht gibt es neue Erkenntnisse.

      http://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Ist-Fruktose-wirklich-ungesund-77023.html

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  3. MEHR ANANAS BRAUCHT DAS LAND!

    ;)
    Also das finde ich ja wirklich mal interessant, dass diese Frucht wirklich solch eine Wirkung haben soll.
    Ich glaube, ich teste das mal ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela, ab morgen steht Ananas auf meinen Einkaufszettel. Nicht als Getränk aber als Schönheitsprodukt. :-))

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  4. Liebe Margot

    Ich liebe Ananas und habe eigentlich immer eine frische in meinem Obstkorb liegen, die ich dann schlachten kann und genüsslich vertilgen kann.
    Jedem kann ich Ananas nur empfehlen sie ist superlecker und in mir hat sie einen großen Fan gefunden.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir essen jetzt jede Woche Ananas, wenn Du bei uns bist, ja Tina? ☺

      Löschen
    2. Hallo Tina und Sonja, ich wünsche euch nur noch "leckere Ananas-Tage." Vielleicht werde ich auch ein Fan, denn es soll auch das Abnehmen unterstützen. ;-)
      Ananas, also eine fruchtige Wunderwaffe.

      Euch einen schönen Tag.
      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  5. Ich tue mir die Ananas gern in den Mixer, das ist super lecker! Wenn ich viel davon esse, werden die Schleimhäute an den Lippen immer ganz wund, woran liegt das? Ist das einfach die Säure, aber bei anderem Obst habe ich das nicht, oder die Enzyme, die so stark sind, dass sie die Haut zersetzten? Finde ich jedenfalls spannend.

    AntwortenLöschen