Seiten

Montag, 9. März 2015

Frühling - Ostergefühle

In nicht einmal mehr 4 Wochen ist Ostern, da strahlt doch heute schon die Sonne. Die Knospen meiner Hortensie fangen an, sich zu öffnen. Das erste Grün zeigt sich und mein Herz fängt an zu jubeln und der Osterhase auch. Na gut, es ist ein kleiner Jubel aber für mich, ein freudiges Gemüts-Ereignis. Dazu möchte ich einige Gedichte von Anita Menger aufschreiben, sie sind wunderschön. Ich mag sie sehr und hoffe auch euch. Unter ihrem Namen ist ein Link versteckt, der zu ihrer Seite führt. 




Ostereier

Ostereier schmecken besser -
klar, das weiß doch jedes Kind.
Sie sind ganz besonders lecker,
weil sie so schön farbig sind.

Was das Huhn nicht will begreifen,
weiß schon längst der Osterhas´ -
färbt das Ei, malt Punkte, Streifen
und versteckt es dann im Gras.

Ostersonntag in der Frühe
kommt er auch bei dir vorbei,
gibst du dir dann etwas Mühe -
findest du dein Osterei.

© Anita Menger




Die Kätzchen an den Weiden blüh´n

Die Kätzchen an den Weiden blüh´n, 
im Garten wird es langsam grün.
Die Küchenschelle lustig schellt,
der Nachbarshund frühmorgens bellt.
Der Kater um die Ecke flitzt
und plötzlich seine Ohren spitzt.
Da raschelt es im hohen Gras -
husch, husch – fort ist der Osterhas´.

© Anita Menger




Der Schokohase

Weidenkätzchen in der Vase,
bunt bemalte Eier dran
und versteckt im grünen Grase
sitzt der Schoko-Hasenmann.

Jubelnd findet ihn das Kind,
schaut ihn an und strahlt vor Glück
und noch eh er sich besinnt
beißt es ab ein großes Stück.

„Upps!“ denkt sich der Hasenmann:
Gut, dass ich nichts spüren kann.

© Anita Menger




Bitte an den Osterhasen

Häschen hoppel nicht vorbei,
bring auch mir ein Schoko-Ei.
Schoko-Eier mag ich sehr,
hätte davon gern noch mehr.
Legst noch einen Has ins Nest -
wird´s ein tolles Osterfest.

© Anita Menger


Kommentare:

  1. Liebe Margot,
    wenn ich ehrlich bin, kann ich einem Schokoladenhasen auch nicht lange widerstehen. Ich liebe Schokolade, während ich ich die bunten Ostereier zwar schön finde, aber nicht wirklich verrückt danach bin.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid so geht es auch mir. Ich liebe Schokolade, aber Eier sind mehr für die Dekoration. :-)
      Einen schönen Tag und liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Ach die sind ja super süß, die Gedichte.
    Bei uns ist auch schon alles auf Ostern eingestellt. Eine herrliche Zeit so in den Frühling hinein.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja, deine Worte sind ein Lob an die Dichterin, und sie hat es verdient.
      Wünsche dir weiterhin einen guten Weg in den Frühling.
      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  3. Liebe Margot,
    diese Gedichte sind wirklich wunderschön.
    Danke fürs Einstellen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Irmi, ich bestätige deine Worte über die Gedichte. Sie sind wirklich wunderschön.
      Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  4. Hallo Margot,

    Ostern ist eine schöne Zeit - an die Eiersucherei im Garten kann ich mich noch gut erinnern - wobei ich nie wirklich "echte" Eier gemocht habe ;)

    Aber ich bin ein Osterkind, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Björn, die Kinderzeit zu Ostern war sehr, sehr schön. Die Eltern sind mit uns in den Wald gegangen und haben die Eier versteckt. Ach, eine herrliche Erinnerung.
      Du wirst es nicht glauben, aber ich mag bis zum heutigen Tag keine "echten" Eier.
      Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Margot.

      Löschen