Seiten

Dienstag, 11. August 2015

Die Alten ...

Wieder hat ein neuer Tag angefangen und für mich Grund genug, aus dem Fenster zu schauen, auf meine Blumen. Einige Pflanzen waren zerzaust, es war die ganze Nacht sehr windig und der Wind ließ es an den Blumen aus. So dachte ich, beim richten der Blumen, so ist das Leben, das Leben hat mich auch zerzaust und doch wieder gerichtet. Das Leben ist in jedem Alter schön, auch wenn man keinen Schönheitspreis mehr erhält, dafür habe ich Zufriedenheit gefunden. Mit diesen Gedanken durchforstete ich das Internet und fand Worte, die mir zusagen ... es sind Worte für Menschen die Älter sind, oder Älter werden möchten.



Die Alten

Wenn man jung ist und modern
möchte man natürlich gern
alles neu - und umgestalten,
doch wer meckert dann? - DIE ALTEN

Will dynamische Ideen
endlich man verwirklicht sehen,
zieh'n sie sorgenvolle Falten -
ja, so sind sie, DIESE ALTEN

Reden gern von ihrer Jugend,
loben ihre große Tugend
und was sie alles ausgehalten -
ja, das haben UNSERE ALTEN

Krieg und Elend - Hungersnot,
manchen Freundes frühen Tod -
doch sie haben durchgehalten,
ja, das haben UNSERE ALTEN






Was sie unter Müh' und Plagen
neu erbaut in ihren Tagen,
wollen sie jetzt gern erhalten:
HABT VERSTÄNDNIS FÜR DIE ALTEN.

Bändigt eure jungen Triebe,
zeigt den Alten eure Liebe,
laßt euch Zeit mit dem Entfalten,
kümmert euch um EURE ALTEN

Wozu jagen, warum hetzen
nach den ewigen Gesetzen
ist die Zeit nicht aufzuhalten
PLÖTZLICH SEID DANN IHR DIE ALTEN!

Und in euren alten Tagen
hört man eure Kinder klagen:
Ach es ist nicht auszuhalten -
immer meckern DIESE ALTEN

Ja, des Lebens Karussell
dreht sich leider viel zu schnell,
drum sollten sie zusammenhalten,
all' DIE JUNGEN UND DIE ALTEN!

Gefunden bei Feierabend.de, von Christa geschrieben.


Nun möchte ich noch etwas zu dieser Seite sagen: ich schreibe Rentner, die Alten, aber ich fühle mich nicht so, trotzdem ich keine Jugendliche mehr bin. Wahrscheinlich bin ich eine jugendliche Alte, denn ich habe noch Interesse an allem Neuen, was auf mich zukommt. Und wenn es nicht auf mich zukommt, dann gehe ich auf Suche. Es ist gut so ... so kann es bleiben.

Wünsche euch alles Gute und sage ...



Kommentare:

  1. Sie sind einfach herrlich anzuschauen, Deine Rosen. Sie gefallen mir außerordentlich gut. Deine Einstellung zum Alter gefällt mir auch, da sind wir absolut einer Meinung. Herzliche Grüße von der ClauDia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia, mir gefallen deine Worte über meine Rosen und über das Alter, so wie ich es geschrieben habe. :-))

      Einen wundervollen Tag wünsche ich dir und sende dir ganz liebe Grüße. Herzlichst Margot.

      Löschen