Seiten

Samstag, 6. Juni 2015

Handwerkerwitze

Es ist laut Kalender heute Samstag, Freitag ist der Tag an dem ich diese Witze aufgeschrieben habe, nach meinem Gefühl ist heute, wie in den vergangenen Tagen, Sonntag, ein komisches Gefühl. Manchmal glaube ich, wie es die Hessen sagen:" Ich habe ebbes am Sträußchen". Einen Tag kann man ja mit Sonntag verwechseln, aber eine Woche lang? 
Na gut, wenn ich schon neben der Mütze laufe, kann ich auch ein paar Handwerker-Witze lesen und aufschreiben. Sie sind auch nicht zu ernst zu nehmen:


Handwerkerwitze #1 

"Ist das richtig?" fragt der Klempner, "in dieser Wohnung soll ein Rohrbruch sein?"
"Bei uns ist alles in Ordnung!" antwortet die Hausfrau.
"Merkwürdig! Wohnen denn hier nicht Kunzes?"
"Kunzes? Die sind doch schon vor einem halben Jahr umgezogen!"
"War ja wieder einmal klar! Erst bestellen sie die Handwerker, und dann ziehen sie Hals über Kopf aus!"

Handwerkerwitze #2 

Ein Tischler kommt von seinem Frankreich-Urlaub zurück und erzählt seinem Freund wie intelligent die Franzosen doch sind.
"Stell Dir vor, ich traf eine bildhübsche Französin in einer Bar. Ich schnappte mir eine Serviette, zeichnete eine Flasche und zwei Gläser drauf und schob sie ihr rüber."
"Sie wusste sofort, dass ich sie auf einen Drink einladen wollte!"
"Nachdem wir ausgetrunken hatten, schnappte ich mir eine weitere Serviette, zeichnete diesmal einen Teller mit Besteck drauf und schob sie ihr wieder rüber."
"Sie wusste sofort, dass ich sie nun zum Essen einladen wollte. Wir wechselten das Lokal und hatten ein zauberhaftes Dinner"
"Nachdem wir mit dem Essen fertig waren, schnappte diesmal sie sich eine Serviette, zeichnete ein Bett drauf und schob sie mir rüber"
"Sie wusste sofort, dass ich Tischler bin!"

Handwerkerwitze #3 

Ein Arzt lässt sich seine Garageneinfahrt neu pflastern. Als die Arbeiter fertig sind, streuen sie Sand auf die neu verlegten Steine um die Fugen auszufüllen. Als der Arzt das sieht geht er zu den Arbeitern und sagt: "Jetzt wird der Pfusch also mit Sand überdeckt, damit ihn keiner sieht." Darauf antwortet ein Arbeiter: "Ja, das haben unsere Berufe gemeinsam!"

Handwerkerwitze #4 

Karl geht kurz nach Feierabend noch einmal über die Baustelle und bemerkt eine liegen gelassene Schaufel, auf der mit Kreide geschrieben steht: "Räume bitte die Schaufel weg. Hab's vergessen. Fritz."
Am nächsten Morgen findet Fritz die Schaufel am selben Platz wieder, aber jetzt steht darauf: "Konnte sie nicht wegräumen, habe sie nicht gefunden. Karl."

Handwerkerwitze #5 

Der Malermeister streicht mit seinem Lehrling die Fassade, der Lehrling oben im Gerüst und der Meister unten. Der Lehrling wütet mit Farbe und Pinsel und der Meister bekommt von oben ordentlich Farbe ab.
Zum Feierabend sagt der Meister zum Lehrling: "Sieh mich an, ich sehe aus wie ein Schwein!"
"Ja," sagt der Lehrling, "und voll Farbe sind Sie auch noch."


Handwerkerwitze #6 

Was macht man zuerst wenn der Maurer vom Gerüst gefallen ist?

Man nimmt ihm die Hände aus den Hosentaschen, damit es wie ein Arbeitsunfall aussieht.

Handwerkerwitze #7 

Der Meister sagt zum Lehrling "Geh mal nach nebenan und streich die Fenster weiß." Nach einer halben Stunde kommt der Lehrling zurück: "Fenster sind fertig. Soll ich die Rahmen auch streichen?"

Handwerkerwitze #8 

Wer glaubt, dass ein Bauleiter den Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Handwerkerwitze #9 

Der Zimmermeister schickt seinen Lehrling zum nageln. Nach einer Weile schaut er nach ihm und sieht, dass er ab und zu einen Nagel wegwirft. Er fragt ihn:
"Warum wirfst du denn die Nägel weg?"
Antwortet der Lehrling: "Die haben den Kopf unten!"
Darauf sagt der Chef: "Du Trottel, wirf sie nicht weg, vielleicht müssen wir mal nach oben nageln!"

Handwerkerwitze #11 

Die letzten Worte eines Gasleitungsinstalleures: "Haste mal Feuer?"

Handwerkerwitze #12 

Was ist der Unterschied zwischen einem Tischler und einem Stück Holz?
Holz arbeitet!

Handwerkerwitze #13 

Samstagmittag kommt der Chef auf die Baustelle: "Männer, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Euch: Die gute ist, ihr braucht morgen nicht zu arbeiten. Die schlechte: Ihr müsst heute fertig werden."

Handwerkerwitze #14 

Zwei Maurer spazieren über eine Wiese und finden einen halb vollen Kasten Bier. Nun fragt der eine Maurer den anderen ganz erstaunt: "Huch, weist du wer hier baut?"

Handwerkerwitze #15 

Der ältester Maurerwitz: Geht ein Maurer an der Kneipe vorbei.

Handwerkerwitze #16 

Die letzten Worte eines Elektrikers: "Alles klar, kannst einschalten!"

Handwerkerwitze #17 

Stehen zwei Rentner an einer Baustelle. Fragt der eine: "Du, das Weiße da auf dem Gerüst, sind das Maurer oder Tauben?"
Antwortet der andere: "Es bewegt sich! Dann sind es Tauben!"

Handwerkerwitze #18 

Ein Frauenarzt kann aus irgendwelchen Gründen seinen Job nicht mehr ausführen, schult um und wird Maler. Am Ende des ersten Arbeitstages ruft der
Chef den Vorarbeiter und will wissen wie sich der neue Maler angestellt hat. "Oh", sagte der Vorarbeiter, "der Mann ist total gut. Ich habe ihn zur Witwe Müller geschickt, die leider abwesend war und niemand konnte die Tür öffnen. Da hat der Kerl den gesamten Flur durch den Briefkastenschlitz gestrichen!"

Handwerkerwitze #19 

Ein Rentner macht vor einer riesigen Baustelle halt und fragt einen Arbeiter: "Wie viel Mann arbeiten denn hier so?"
"Knapp ein Drittel", schätzt der Arbeiter.

Handwerkerwitze #20 

Drei Bauarbeiter sitzen in der Mittagspause auf einem Dachstuhl. Der erste packt sein Brot aus und meint: "Schon wieder Leberwurst. Dass der Alten nie was anderes einfällt." Er wirft es runter.
Der zweite Bauarbeiter meint: "Schon wieder Sülze. Die Alte will mich doch nur ärgern." Auch er wirft sein Brot runter.
Der dritte Bauarbeiter wirft sein Brot runter, ohne dass er nachschaut mit was es belegt ist.
"Warum wirfst Du das Brot einfach weg, ohne nachzugucken?"
"Schon wieder Käse. Ich hasse Käse!"
"Woher willst Du das denn wissen?"
"Ich habe es mir doch heute Morgen selbst geschmiert!"

Handwerkerwitze #21 

Was ist Elektrizität?
Am Morgen mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen und dann einen gewischt zu kriegen!

Handwerkerwitze #22 

Der Bauarbeiter hat eine Grube ausgehoben und fragt nun den Vorarbeiter: "Wo soll ich denn nun mit den sieben Kubikmetern Erde hin?"
Vorarbeiter: "Grab halt ein Loch und schaufle sie hinein."

Drei Handwerker diskutieren über das Alter ihres Berufes. Jeder glaubt den älteren zu haben.
Sagt der Maurer: Ich habe den ältesten Beruf, wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut!
Antwortet der Gärtner: Das ist noch gar nichts. Mein Beruf ist noch älter, wir Gärtner haben schon den "Garten Eden" gepflanzt!
Sagt der Elektriker: Ach was! Die Elektriker sind die ältesten: Als Gott sprach, dass es Licht werde, hatten wir schon vorher die Leitungen verlegt.

Entnommen habe ich diese Witze der Webseite http://witze-ueber-witze.de/

Meine Leitung scheint auch wieder in Ordnung zu sein, ich habe alle Witze verstanden. :-))




Herzlichst Margot.

Kommentare:

  1. Liebe Margot,
    es ist immer wieder ein Genusss bei dir zu lesen.
    Jetzt ist der neue Tag bereits da - ich habe noch
    herzlich lachen dürfen, bevor ich mich zur Ruhe begebe.
    Einen guten Start ins bevorstehende Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Irmi, deine Worte verschönern mir den Tag. Bei mir kommt Freude auf. Dir wünsche ich ein wundervolles Wochenende und lass es bitte ruhig angehen, gehe bitte nicht in der Hitze spazieren. Es tut dir nicht gut.
      Ganz liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Ich komme auch schon mal mit den ganzen Feiertagen durcheinander, Margot.^^
    Macht aber auch nichts, wenn man ein wenig neben der Spur läuft. Schlimmer wäre es, wenn Du die ganze Woche nichts zu Essen kaufen konntest, weil Du gedacht hast, es wäre Sonntag.^^ :-)))

    Die Witze sind wirklich klasse. Da fällt es mir echt schwer einen Favoriten herauszustellen. Vielleicht den mit dem Frauenarzt... der ist heftig.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja es ist schön, wenn andere Menschen auch mal mit den Feiertagen durcheinander kommt. :-) Mit dem Essen ist alles in Ordnung, habe immer genug im Haus. :-))
      Danke für deine Freude an den Witzen. :-))
      Nun wünsche ich dir einen schönen Tag. Herzlichst Margot.

      Löschen
  3. Hallo Margot,

    ich bin zumindest am Samstag hier ;) wenn er sich auch fast wie ein Sonntag anfühlt und die Sonne ist ebenfalls da.

    Jetzt wende ich mich den Handwerkerwitzen zu ;)

    Wünsche weiterhin eine schöne Zeit
    liebe Grüße
    Björn :-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Björn, egal ob Samstag oder Sonntag, ich wünsche dir immer schöne Tage. Die Handwerkerwitze, sie sollen dich erheitern und nie treffen. Einen schönen Tag wünscht dir Margot.

      Löschen