Seiten

Freitag, 21. März 2014

Forsythie ...

... heute schreibe ich keine Rezepte, sondern genieße den heutigen Tag. Es sind jetzt, gegen 12:00 Uhr, 21° Wärme. Die Sonne strahlt und ich strahle mit ihr mit. Mein Blick geht vom Balkon aus, auf die Terrasse meines Nachbarn, ich sehe den Forsythien-Busch herrlich leuchten. Er verlockt mich, meine Kamera auszupacken und zu fotografieren. 




Diese Aufnahme habe ich vom Balkon aus fotografiert, und bei Wikipedia, weil ich wissbegierig bin, Folgendes über den Busch dazugelernt ...



Die Forsythien (Forsythia) sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Ölbaumgewächse Oleaceae) Die etwa 13 Forsythia-Arten stammen ursprünglich aus Asien und nur eine aus Südosteuropa. Die Hybride Forsythia × intermedia (kurz:Forsythie) ist eine Kreuzung zweier Forsythien-Arten und wird häufig als Zierstrauch in den gemäßigten Breiten in Parks und Gärten verwendet. 

Also entnehme ich diesen Worten, dass mein Nachbar so einen Forsythien-Busch hat. Und in der Beschreibung von Wikipedia lerne ich noch Folgendes ...
Forsythien-Arten sind sommergrüne Sträucher, die Wuchshöhen zwischen 1 und 3 Metern erreichen. Sie wachsen aufrecht, ausgebreitet bis niederliegend oder überhängend. Und, die Blüten erscheinen im Frühjahr noch vor dem Blattaustrieb, sie stehen einzeln oder zu mehreren in den Blattachseln der letztjährigen Zweige.
Nun denn, bei Wikipedia steht noch so viel mehr, aber mir genügen diese Worte und ich hoffe, euch auch. 


Ab heute ist kalendarischer Frühling ... herrlich.



Herzlichst Margot

Kommentare:

  1. Ja, endlich hat auch der Kalender eingesehen, dass es schon lange Frühling ist.^^

    Ich mag diese Sträucher sehr. Sie haben wirklich so ein strahlendes Gelb. Einfach toll. Zum Glück bin ich nicht gegen sie allergisch, wie mein Vater. Sie bewirken bei ihm eine sehr sehr starke Reaktion.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja, die Forsythien sind wirklich schöne Sträucher. Ich habe sie immer mit Goldregen verwechselt, die "Hochgiftig" sind..
      Welche Garten-Pflanzen noch giftig sind, darüber werde ich morgen erzählen.
      Jeder Mensch, der eine Allergie hat, kann ich nur bedauern.
      Einen schönen Tag und liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Hallo Margot :)

    Diese Pflanzen blühen bei uns hier derzeit überall und ich finde es immer herrlich diese hell leuchtenden Farben zu sehen :)

    Bei uns ist es heute schon wieder kälter geworden.

    Lieben Gruß
    Björn:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn, da stimme ich dir zu, die Forsythien sehen wirklich wunderschön aus, besonders in Parkanlagen.
      Ja, das Wetter hat auch bei uns nicht gehalten, es hat sehr viel geregnet und es ist kühler geworden. Trotzdem, es ist Frühling ... :-)
      Dir sende ich liebe Grüße, Margot.

      Löschen