Seiten

Sonntag, 24. Mai 2015

Frohen Pfingstsonntag ...

Pfingstsonntag, er lächelt mich an, er gibt mir Ruhe, auch wenn ich noch nicht weiß, wie das Wetter wird. Ich sitze auf dem Balkon und lasse meine Gedanken schweifen, die Gedanken lullen mich ein und  zeigen mir ein schönes Bild der Natur. Sie zeigen mir fröhliche Menschen die einen Pfingst-Spaziergang machen und sich in Gaststätten verwöhnen lassen. Ich verwöhne mich Zuhause, habe keine Lust spazieren zu gehen ... und genieße verschiedene Sprüche.


  • Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken. – Mahatma Gandhi
  • Gott schuf zwar die Zeit, aber von der Eile hat er nie etwas gesagt. – Sprichwort aus Finnland
  • Auf die große Liebe folgt nicht selten großes Leid. – Unbekannt
  • Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen. – Dalai Lama
  • Liebe ist eine Qualität, eine Eigenschaft unseres Herzens. – Buddha
  • Sei, was du scheinen willst. – Sokrates
  • Ohne Tränen hätte die Seele keinen Regenbogen. – Unbekannt
  • Abschied ist immer ein wenig Sterben. – Unbekannt
  • Denke daran, die beste Beziehung ist die, in der die Liebe für den anderen größer ist als das Verlangen nach dem anderen. – Dalai Lama
  • Ein Pessimist ist ein Optimist, der nachgedacht hat. – Unbekannt



  • Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst, dann gib ihm Macht – Abraham Lincoln
  • Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. – Goethe
  • Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot. – Albert Einstein
  • Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. – Konfuzius
  • Der Tag, an dem ich unsere Freundschaft für immer vergesse… Ist der Tag, an dem ich meine Augen für immer verschließe.. Doch selbst dann wirst du immer in meinem Herzen bleiben …

  • Wenn du mich fragen würdest … wie lange ich Dich noch liebe … könnte ich nur antworten : Ich weiß es nicht … denn ich weiß nicht … wie lange ich noch lebe …
  • Irgendwann muss man akzeptieren, dass sich Zeiten geändert haben. Man muss lernen, Menschen loszulassen, die einem alles bedeuten und manchmal muss man auch akzeptieren, dass sie nie mehr zurück kommen …
  • … Leben heißt Lieben … Lieben heißt Leiden … wenn du nicht leiden willst …dann liebe nicht … aber wenn du nicht liebst … warum lebst du dann???

  • Narben auf dem Körper sind Zeichen, dass man gelebt hat … Narben auf der Seele sind Zeichen, dass man geliebt hat …

  • Das Schlimmste ist, wenn man etwas loslässt und man trotzdem die Hoffnung behält, es irgendwie zurückbekommen zu können …


von Margot.

Kommentare:

  1. Die Sprüche gefallen mir sehr, Margot.
    Sie sind absolut wahr. Der Spruch "Leben heißt Lieben" gefällt mir ganz besonders.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sonja, ja es ist ein schöner Spruch und er gefällt auch mir.
      Ich habe mich mit diesem Spruch auseinandergesetzt, er trägt viel Wahrheit.

      Wünsche dir ein schönes Pfingsten. Herzlichst Margot.

      Löschen
  2. Liebe Margot,
    schöne Sprüche hast Du ausgesucht. Ich habe mir den Spruch von Abraham Lincoln heraus gesucht. So ist es, erst wenn der Mensch Macht besitzt, dann zeigt er wie er wirklich ist, ein mitfühlender Charakter oder ein egoistischer Charakter, für seinen Nächsten das Beste wollend oder nur für sich selbst.....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, es ist so wie du schreibst, ich habe es auf Arbeit gemerkt, wenn jemand eine höhere Position erreicht hatte. Es gab keine Freundschaft mehr, nur noch eine Einzelperson mit dem Wort "Ich" und nicht Wir".
      Einen schönen Tag und liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  3. Liebe Margot,
    ich habe auch einen ruhigen Tag zu Hause verbracht. Ich wollte auch nicht raus,
    wollte nicht allein in ein Restaurant gehen.
    Deine Sprüche gefallen mir wieder ausnehmend gut. Weisheiten, die man nicht einfach abtun kann.
    Liebe Abendgrüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi, manchmal tut uns die Ruhe ganz gut, jedenfalls geht es mir so.
      Es ist schön, dass dir die Sprüche gefallen. Weisheiten kann man gut ertragen ... wenn auch selten ändern.
      Wünsche dir noch einen schönen Pfingstmontag.
      Ganz liebe Grüße, liebe Irmi. Herzlichst Margot.

      Löschen