Seiten

Freitag, 1. Mai 2015

Fotoprogramm "Perfect-Effects"

Heute ist der 1. Mai und ich frage mich, wo ist die Zeit geblieben. In den vergangenen Jahren war ich schon viel weiter mit "Balkonien" und ich musste fast keine Pflanzen mehr kaufen. In diesem Jahr hänge ich hinterher und muss mich noch sehr viel bemühen. Am liebsten würde ich sie mir durch den Versandhandel anliefern lassen, aber nein, die schlechten Erfahrungen der vergangenen Jahre schrecken mich ab. Das Wetter, im Moment regnet es, sagt auch nein. 
Doch eigentlich möchte ich euch heute ein Software-Freeware-Programm empfehlen. Wer gerne seine Fotos bearbeitet, sollte es sich anschauen. 


Die Empfehlung von "Chip" lautet folgend:

170 Filter for free: Mit der Kostenlos-Software "Perfect Effects Free" fügen Sie Ihren Fotos tolle Effekte hinzu.

Oft fehlt Digitalaufnahmen noch das gewisse Etwas, damit aus dem "schönen Bild" ein "tolles Bild" wird. Mit der Gratis-Software "Perfect Effects Free" fügen Sie Ihren Bildern ganz einfach beeindruckende Effekte hinzu.

Die Software ist einfach aufgebaut und führt Sie beim ersten Start mit einer kleinen englischen Einführung durch die Funktionen. Haben Sie ein Bild zum Verschönern ausgewählt, können Sie zwischen mehreren Grundeffekten wählen. Diese verfeinern Sie dann durch Intensität, Texturen oder Rahmen. Es lassen sich auch mehrere Effekte übereinander lagern kann. Gerade die Sepia- und Schwarz-Weiß-Filter geben den Bildern einen schönen alten Touch. 

Perfect Effects Update: Neues Design, neue Filter
Der Versionssprung auf die aktuelle Version 9.x ergänzt "Perfect Effects Free" um über 50 Filter, so dass jetzt über 170 Effekte zur Wahl stehen. Auf Wunsch lassen sich bearbeitete Fotos nun direkt aus "Perfect Effects Free" ausdrucken.

Meinen ersten Versuch mit diesem Programm zeige ich euch nachfolgend. Die Fotos habt ihr schon vor 3 Tagen gesehen, aber nun kommt noch der Versuch dazu. Was ich auch noch als schön empfinde, das Programm ist in Deutsch gehalten. 





Für diesen Versuch brauchte ich nur 2 Klicks. 



Wer gerne, wie gesagt, mit Fotoprogrammen "spielt", um seine Fotos zu verbessern, sollte sich die Zeit nehmen dieses Programm auszuprobieren. 

Unter
http://www.chip.de/downloads/Perfect-Effects-9-Vollversion_74198762.htmll
findet ihr auch eine Kaufversion mit 500 Effekten, für 60 Dollar.(Zur Zeit ohne Kosten) Habe ich mir auch noch installiert, mal sehen was nach 30 Tagen kommt.  Wer mehr über dieses Programm wissen möchte, einschließlich Foto-Galerie anschauen, sollte die Seite http://www.on1.com/ aufrufen.




Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren. 


Kommentare:

  1. Klingt nach einer einfach zu bedienenden guten Bearbeitungssoftware. Danke für Deine Infos und Hinweise dazu. Ich bearbeite überwiegend mit PSE oder Lightroom und habe mich in PSE auch inzwischen ganz gut eingearbeitet, obwohl das Programm immer noch einige Bearbeitungsmöglichkeiten bietet, die ich noch nicht genutzt habe.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, du hast recht, die Software ist einfach zu bedienen, aber es sind sehr, sehr viele Bearbeitungsmöglichkeiten vorhanden. Diese muss ich erst einmal alle herausfinden. :-) Zu deinem PSE und Lightroom passt dieses Programm sehr gut dazu.
      Wünsche dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Hallo Margot,

    hört sich sehr gut an, ich habe ja lange Zeit alle Bilder für meinen Blog mit Photoscape (auch kostenfrei) bearbeitet.

    Im Moment bearbeite ich die Fotos, die selbst gemachten, mit Lightroom und dazu kann man Deine Empfehlung, wie ich gesehen habe, als Erweiterung nutzen - hört sich also interessant an :)

    Liebe Grüße
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Björn, dieses Programm arbeitet selbstständig und ich finde es wirklich gut. Das Ergebnis kann man gleich ansehen ohne vorher zu speichern. Das Programm "Lightroom" kenne ich nicht, aber deine Fotos sind großartig.
      Einen schönen Abend und liebe Grüße, Margot.

      Löschen