Seiten

Freitag, 14. Dezember 2012

Nicht vergessen - EEG Umlage steigt


Offiziell bestätigt: EEG-Umlage schießt in die Höhe

http://www.topagrar.com/news/Energie-Energienews-EEG-Umlage-steigt-968631.html
Bitte lesen Sie den ganzen Artikel.

Ich möchte wieder einmal aufmerksam machen, dass wir auch weiterhin, wie eine Weihnachtsgans, von der Regierung und den Stromerzeugern ausgenommen werden. Deshalb möchte ich aus www.topagrar.com zitieren. 

"Wie bereits in der vergangenen Woche vermutet, steigt die EEG-Umlage im kommenden Jahr auf 5,277 Cent je Kilowattstunde. Das haben heute die vier Betreiber der Stromübertragungsnetze bestätigt."
"Derzeit beträgt die Umlage, über die die Energiewende finanziert wird, 3,6 Cent je Kilowattstunde. Allerdings haben die Erneuerbaren nur einen kleinen Anteil an dem Preissprung. Unter anderem sind viele Industriebetriebe von der Umlage befreit. Deren Kosten müssen die Verbraucher daher nun mitschultern."
Gerd Altmann_pixelio.de
"Altmaier will nun die Ziele weiter raufsetzen. So soll der Stromanteil aus erneuerbaren Energien im Jahr 2020 nun 40 % statt wie bisher 35 % betragen. Gleichzeitig will er den Ausbau stärker steuern, um die Kosten zu begrenzen. Dazu denkt er über Quoten nach, die regeln, wo welche Anlagen zugebaut werden dürfen." 
 
"Damit schwenkt Altmaier Richtung FDP-Chef Philipp Rösler. Der hatte der Union zuletzt Tatenlosigkeit vorgeworfen und eine radikale Reform des EEG gefordert. Die FDP spricht sich bekanntlich für Einschnitte bei der Förderung aus und schlägt eine sogenannte Mengensteuerung des EEG-Anteils vor."

 
Einen sehr guter Bericht findet man auch in http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/energiewende-eu-kommission-geht-gegen-stromsubventionen-vor-11976379.htm
EU-Kommission geht gegen Stromsubventionen vor
 ·  Die Brüsseler Behörde kritisiert die Ausnahmeregeln für Betriebe, die sehr viel Storm verbrauchen. Jetzt will sie ein Verfahren gegen Deutschland eröffnen.Von ANDREAS MIHM UND HENDRIK KAFSACK, BERLIN/BRÜSSEL
Die deutschen Strombeihilfen für Unternehmen werden jetzt auch von Brüssel überprüft. Die EU-Kommission will ein formelles Beihilfeverfahren gegen Deutschland wegen unerlaubter Subventionen eröffnen. Darüber hat die Generaldirektion Wettbewerb das Bundeswirtschaftsministerium informiert. Die Kommission erwäge auch, das gesamte Fördersystem nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) als staatliche Beihilfe zu qualifizieren, heißt es weiter in einem Gesprächsvermerk des Ministeriums.
Wie kritisch die ständigen Erhöhungen der Strom-Kosten für die Bevölkerung ist, zeigt dieser Artikel an:

Unbezahlte RechnungenMehr als 300.000 Haushalten wurde 2011 der Strom gekappt

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/unbezahlte-rechnungen-mehr-als-300-000-haushalten-wurde-2011-der-strom-gekappt-11967196.html

 ·  Weil sie nicht mehr hinterher gekommen sind, ihre Stromrechnungen zu begleichen, ist mehr als 300.000 Haushalten im vergangenen Jahr der Strom abgedreht worden. Befürchtet wurde mehr.

Thorben Wengert_pixelio.de
Ich bin kein aggressiver Mensch, aber wenn ich an diese Regierung denke, dann habe ich Gedanken und Gefühle, die sich für eine Frau nicht schicken ... in meiner Stromrechnung von 2012 / 808 Euro, sind schon 128 Euro Steuern und Umlagen enthalten. Und nächstes Jahr????
Bitte, bleiben Sie wachsam...


Kommentare:

  1. Liebe Margot!
    Uns bleibt auch nichts erspart. Da kann man schon zur Wut-Bürgerin werden, ich bin an Deiner Seite.Durch Deine hervorragenden Berichte bin ich auf dem Laufenden ohne mich selbst durch den Blätterwald wühlen zu müssen. Danke schön,LG Claudia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia, mich macht es wütend, dass die Kanzlerin durch die Welt reist und sich feiern lässt. Für was? Das eigene Volk wird immer ärmer durch die miese Politik. Sie schwingt für uns nur große Reden, ohne etwas zu sagen ... Umweltminister Peter Altmaier, wie die anderen Minister, sind nur Marionetten in ihrem Machtspiel.
      Ich werde auch weiter berichten, versprochen ...
      Liebe Grüße, Margot

      Löschen