Seiten

Freitag, 10. Mai 2013

Mal Regen, mal Sonne ...

... nach Weinen wird gelacht ... so fängt ein Schlager an, und so war bei uns heute das Wetter. Deshalb wollte ich nicht, in freier Wildbahn, diesen Wetterschwankungen ausgesetzt sein, habe lieber auf dem Balkon gewuselt.  Es gab ja etwas zu tun. Seit gestern gehörten mir, nach meinem Einkauf, wieder 8 Pflanzen. Vier Hänge-Geranien, zwei Mini White Double Strauchmargeriten und zwei Rosenstöckchen. Eines in Gelb, eines in Chremefarben, und ich weiß, es ist nichts Weltbewegendes, was ich Euch erzähle, aber mich freut's. 







So, nun beende ich meine kleine Blumenschau und begebe mich in Richtung Couch. Ein kleines "Schlummerchen" am Nachmittag hat noch niemanden geschadet ... denke ich mir so. :-))

Sogar Johann Wolfgang von Goethe schrieb: 


Schlummer


Zum Fressen geboren, zum Kraulen bestellt
in Schlummer verloren gefällt mir die Welt.

Ich schnurr' auf dem Schoße, ich ruhe im Bett

in lieblicher Pose, ob schlank oder fett.

So gelte ich allen als göttliches Tier, sie stammeln
und lallen und huldigen mir, liebkosen mir
glücklich den Bauch, Öhrchen und Tatz –
ich wählte es wieder, das Leben der Katz.




Kommentare:

  1. Hui nun ist es richtig hübsch bunt bei dir :)
    Unser Balkon ist noch nicht verschönert.

    Herzliche Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Babs, es ist zwar schon bunt auf meinem Balkon, aber es fehlen noch sehr viele Pflanzen. :-)
      Du hast ja Natur um Dich, also hast Du keinen bunten Balkon nötig. ;-)

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen