Seiten

Dienstag, 8. April 2014

Der Computer wartet ...

... heute möchte ich den Osterhasen, Osterhasen sein lassen und euch ein kleines aber feines Computer-Programm empfehlen. Ich habe es ausprobiert und es bringt mir Freude. Weil ich sehr viele Programme auf dem Desktop anordne, um Zeit zu sparen. Es ist schön vom Desktop aus Programme zu starten, aber es geht vieles Durcheinender. Da hilft hervorragend dieses kleine Programm "Fences". Es sortiert nicht nur richtig, sondern ein Doppelklick und alle Icons sind vom Desktop verschwunden, und natürlich auch zurück. 
Wenn ihr kein Geld ausgeben möchtet, probiert diese letzte Version, und wenn es euch gefällt, kein Upgrade vornehmen lassen. 
Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Programm.

Hier biete ich euch, von "Chip" diese letzte Version an.






Fences (Letzte Freeware Version)



http://www.chip.de/downloads/Fences-
Letzte-Freeware-Version_35218041.html

Ordnung auf dem Desktop schaffen - mit Fences ein Kinderspiel.
Um Ordnung im Schlafzimmer zu halten, gibt es Kleiderschränke. Pullis, T-Shirts, Hosen und Unterwäsche finden Ihren Platz in Fächern und Schubladen, so weiß man immer, wo man welches Kleidungsstück findet. Fences überträgt selbiges Prinzip in virtueller Form auf Ihren Desktop, damit das Wirrwarr aus Datei-, Ordner- und Verknüpfungs-Icons endlich ein Ende findet.

Je nach Bedarf erstellen Sie sich Ihre Desktop-Schubladen nach den Kriterien Anzahl und Position. Ein Assistent steht hierfür von Beginn an zur Hife bereit. Sobald die Fächer eingerichtet sind, lässt sich deren Aussehen in den Optionen von Fences anpassen. Zur Sortierung des Desktops, verschieben Sie zum Abschluss die einzelnen Symbole in die entsprechende Schublade.

Fazit: Mit Fences wurde das Rad nicht neu erfunden, aber in eine sehr gute virtuell Form umgesetzt. Langes Suchen im Icons-Salat bleibt Ihnen nun erspart. Eine aktuellere Version der Software, die aber nicht mehr kostenlos zum Download bereit steht, bieten wir Ihnen ebenfalls zum Download an.


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Margot,
    danke schön für den Tipp, ich werde das Programm mal ausprobieren - denn: Ordnung ist das halbe Leben, würde meine Mama sagen und das stimmt ja auch!
    Herzliche Grüße und einen schönen Tag dir
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina, ich würde mich freuen wenn du es ausprobierst, für mich ist es ein Super-Programm. Meine Hoffnung besteht darin, dass du auch Freude an diesem Programm hast. :-) Ich weiß gar nicht, was ich vorher gemacht habe.
      Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Hallo Margot :)

    davon hatte ich bisher noch nie gehört, schön - ich danke Dir für den Tipp.
    Auf meinem Desktop tummeln sich die unterschiedlichsten Dinge, oh ja und es liegt so einiges herum, da verliert man schnell den Überblick.

    Also werde ich mir dieses Tool mal schnell ansehen - könnte etwas für mich sein.

    Liebe Grüße und einen netten Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...so, update ;)

      Ich habe es installiert und bin froh darüber :)

      Löschen
    2. Hallo Björn, dieses Programm ist mein wertvollster Download, nun hoffe ich, es ist auch deiner. :-)
      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  3. Liebe Margot, das ist sooo guuut, dass man eine liebe Freundin hat, die einem solche Tipps gibt, ich danke Dir noch einmal. Ich liebe "Fences" auch und kann es nur empfehlen. Es gibt eine Zeit vor und nach "Fences" :-), LG Claudia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, ich freue mich, weil ein Tipp den ich gebe, auch genutzt wird.
      Und ich stimme dir zu, es gibt eine Zeit vor und nach "Fences". :-)) Ich liebe die Zeit danach.
      Wünsche dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Margot.

      Löschen