Seiten

Sonntag, 5. Oktober 2014

Der entspannte Bogen

Das Wetter ist heute wieder wunderschön, die Sonne strahlt am blauen Himmel und meine Gedanken sind froh und heiter. Und nach der nachfolgenden Geschichte zu urteilen, bin ich entspannt. Nach meinem Einkauf bin ich nämlich auf den Balkon gegangen, habe mich in meinen Liegestuhl gelegt und entspannt. Was für ein herrliches Gefühl ... 



Der entspannte Bogen

Es heißt, dass der alte Apostel Johannes gern mit seinem zahmen Rebhuhn spielte. Eines Tages nun kam ein Jäger zu ihm, und verwundert sah er, dass ein so angesehener Mann wie Johannes einfach spielte. Konnte der Apostel seine Zeit nicht mit viel Wichtigerem als mit einem Rebhuhn verbringen?

Daher frage er Johannes: "Warum vertust du deine Zeit mit Spielen? Warum wendest du deine Aufmerksamkeit einem nutzlosen Tier zu?"

Erstaunt blickte Johannes auf. Dann entgegnete er dem Jäger: "Weshalb ist der Bogen in deiner Hand nicht gespannt?"

Der Jäger antwortete: "Das darf nicht sein. Wenn ein Bogen immer gespannt ist, verliert er seine Spannkraft. Er hätte dann, wenn ich einen Pfeil abschießen wollte, keine Kraft mehr. Und so würde ich natürlich mein Ziel nicht treffen können."

Johannes sagte daraufhin: "Was für deinen Bogen gilt, gilt auch für jeden von uns. Wenn ich mich nicht entspannen würde, indem ich z.B. einfach ein wenig mit diesem - scheinbar so nutzlosen - Tier spiele, dann hätte ich bald keine Kraft mehr, all das zu tun, was wirklich wichtig ist."

Quelle: "Die Wow-Präsentation" von Wolf W. Lasko und Iris Seim (Geschichte leicht gekürzt)


Johannes sagt, nach meiner Meinung, wirklich das Richtige. Ist man entspannt, geht alles danach viel einfacher, leichter.



Kommentare:

  1. Oh ja, dass kann ich nur voll und ganz bestätigen.^^
    Vieles geht einfach leichter von der Hand, wenn man entspannt zu Werke geht. Oft reicht auch eine kurze Pause, nur die gut genutzt und vieles geht leichter.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir einen entspannten Sonntag, Margot. :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sonja, vielen Dank für deine wahren Worte mit der Entspannung. Sie sind wirklich wahr, ich merke es auch. :-)

      Wünsche dir auch einen frohen, entspannten Sonntag.
      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Hallo Margot,

    hier war es gestern so schön wie im Sommer, heute haben wir "November" vor der Türe, Nebel und gut zehn grad weniger.

    Entspannt geht alles besser, leider bin ich es viel zu wenig ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn, Entspannung ist wohl für alle von großer Wichtigkeit.

      Über das Wetter schweige ich lieber oder bestätige deine Worte. :-))

      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  3. Das ist ein toller Spruch! Danke für's Teilen, es ist so wahr!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra für deine Meinung, es freut mich. :-)

      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen