Seiten

Samstag, 25. Oktober 2014

Ein Polizist stoppt eine junge Frau

Das Wetter ist heute sehr schön und ich würde gerne Auto fahren. Da fällt mir ein, ich habe keinen Führerschein und auch kein Auto. :-)) Doch wenn ich beides hätte, frage ich mich, würde ich so handeln wie diese Frau bei einer Verkehrskontrolle? Na gut, ihr hat es geholfen die Strafe zu umgehen ...



Ein Polizist stoppt eine junge Frau ...

... die durch eine verkehrsberuhigte 30km/h-Zone mit 80km/h rasst. Es kommt zu folgendem Gespräch:


Polizist: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?

Frau:  Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.

Polizist: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?

Frau:  Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.

Polizist Der Wagen ist geklaut?

Frau:  Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.

Polizist: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach? 

Frau:  Genau. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.

Polizist: Eine Leiche im Kofferraum??

Frau:  Jaa!

Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort seinen diensthabenden Vorgesetzen auf der Polizeiwache an, damit er von ihm Unterstützung bekommt. Das Auto wurde von mehreren Polizisten umstellt und als der diensthabende Beamte eintraf, ging er langsam auf die Fahrerin zu und fragte noch mal:

Polizist: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?

Frau:  Sicher, hier bitte. (Fahrerin zeigt gültigen Führerschein)

Polizist: Wessen Auto ist das?

Frau:  Meines, hier sind die Papiere.

Polizist: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.

Frau:  Natürlich gerne. Aber ich habe keine Pistole dort verstaut. (Natürlich war dort auch keine Pistole)

Polizist: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben.

Frau:  (öffnet den Kofferraum: keine Leiche)

Polizist: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein, das Auto gestohlen, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.

Frau:  Sicher doch! Und ich wette, er hat auch noch behauptet, dass ich zu schnell gefahren bin!!!



Polizist: Fahren sie weiter!


So, mein heutiger Tag ist mit dieser kleinen Geschichte beendet . Ich fahre in Gedanken noch ein bisschen Auto ... :-))



Kommentare:

  1. Eine tolle Geschichte! Richtig klasse.
    Diese Taktik hätte ich auch das ein oder andere Mal gebrauchen können...^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja, diese Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen. :-))

      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke Antje. :-)

      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  3. Das war sehr gut... danke Margot und Grüße von Fritz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Fritz für deine Anerkennung.
      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  4. Liebe Margot,
    endlich gelingt es mir, wieder auf deinen Blog zu kommen. Ich habe jetzt mehr als eine halbe Stunde hier verweilt und viel nachgelesen.
    Auch die heutig Geschichte gefällt mir wieder sehr gut.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi es ist schön, dass du wieder mal auf meinem Blog bist und mir anerkennende Worte gibst. Hab vielen Dank.
      Ich hoffe, es geht dir gut und wünsche dir einen schönen Sonntag.
      Ganz liebe Grüße, Margot.

      Löschen