Seiten

Montag, 13. Mai 2013

Was für ein Tag ...

... Eisheilige, Muttertag und ich bin bald des "Wahnsinns kesse Beute"
Ansicht,  kurz nach dem Hagelsturm
geworden. Ich konnte nicht glauben was ich gesehen und gehört habe, ein Hagel-Sturm suchte meinen Balkon heim. Es war wirklich ein Hagelsturm, denn die erbsengroßen Hagelkörner kamen mit Sturm und einer gefühlten Schallgeschwindigkeit herunter. Da habe ich gemerkt, ich kann mich auch noch bewegen, denn im Nu waren meine gefährdeten Pflanzen eingesammelt. Es wäre auch schade um meine Rosen und Bauern-Orchideen gewesen ... noch mal Glück gehabt.


Und, Witze mag ich eigentlich auch nicht aber diese 4 Bauernwitze, die ich nicht gesucht aber gefunden habe, heiterten mich ein bisschen auf. Vielleicht auch Euch? Sonst gibt es für heute nichts zu erzählen ...


Nach einem fürchterlichen Orkan treffen sich zwei Bauern. Fragt der eine: "Ist dein Dach beschädigt worden?" Sagt der andere: "Weiß ich nicht, ich habe es noch nicht gefunden!"


Der Knecht kommt völlig außer Atem zu seinem Herren: "He Bauer, da vernascht gerade einer deine Frau auf deinem Feld!" Blitzschnell läuft der Bauer aus dem Haus und kommt wenige Minuten später ganz cool und völlig entspannt zurück: "Erzähl hier keinen Quatsch, das ist doch gar nicht mein Feld!"

 Die Bäuerin klagt: "Gustav, du wirst mir den Hahn schlachten müssen. Er ist in letzter Zeit immer so unlustig!" "Glaubst du", meint da der Bauer zweifelnd, "dass er danach lustiger wird...?"
 Der Gerichtsvollzieher kommt auf den Bauernhof und pfändet den Bullen. Fragt der Bauer: "Darf er noch einmal meine Kuh bespringen, bevor sie ihn mitnehmen?" Der Gerichtsvollzieher stimmt zu. Doch der Bulle versagt, nichts rührt sich, kein Zureden hilft! "Typisch," zürnt der Bauer,"noch keine Stunde beim Staat beschäftigt, und schon ist er träge und müde......"

Es würde mir genügen, wenn sich ein Lächeln auf Euren Lippen zeigen würde, ich habe nun mal nur ein kindliches Gemüt .... ;-)




Wünsche Euch eine wunderschöne Woche.



Kommentare:

  1. Gestern hatten wir einen Hagelschauer....
    Wünsche dir einen wunderschönen Tag,
    viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Babs, dann wirst Du mich und meine Zeilen verstehen können.;-)
      Dir auch einen schönen Tag, leider mit Regen.

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  2. IWir hatten hier ja auch Hagel , gott...was für Körner!

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du mich auch verstehen kannst. Deine Fotos vom "Vatertag" haben mir auch so etwas ähnliches, nur ohne Hagel, gezeigt. :-)

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  3. Wir hatten zum Muttertag auch eine Unwetterwarnung, aber es verlief alles sehr gut. Der Muttertag war eh ziemlich toll, wie ich auch im Blog geschrieben habe.
    Hier konnten mich die Witze übrigens grade durchaus sehr erheitern! ...
    Alles gute aus dem sonnigen Süd-Harz! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Boris, das Unwetter gestern mit Hagel war wirklich schlimm. Freut mich, dass Dich die Bauernwitze erheitert haben. :-)
      Danke für Deine freundlichen Grüße. Liebe Grüße gehen auch an Dich. Dein Blog-Eintrag zum Muttertag war wirklich toll.

      Einen schönen Tag noch, herzlichst Margot

      Löschen