Seiten

Samstag, 5. Januar 2013

Gemischte Zitate - Gemischte Gefühle

Heute möchte ich mal wieder ein bisschen Abwechslung in den täglichen Alltag der schlechten Nachrichten bringen. Es ist Januar, ein Monat ohne Schnee mit milden Temperaturen, was sich aber schnell ändern kann. Doch ich möchte an die warmen Jahreszeiten denken, die Tage werden ja schon länger. So habe ich zu den Zitaten, eine bunte Mischung, Blumenbilder des Fotografen bagal_pixelio.de gewählt. Seine Fotografien gefallen mir immer wieder, egal ob bearbeitet oder unbearbeitet. Ein herzliches Dankeschön an ihn. Ich hoffe, Ihr seht es auch so.



Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht wissen, ob man geliebt wird, ist Folter.

Robert Lembke


Grace Winter_pixelio.de

Sie wissen, wir leben im Zeitalter der Abkürzungen. Ehe ist die Kurzform für lateinisch "errare humanum est" ("Irren ist menschlich").

Robert Lembke




Alle Kraft, die wir fortgeben, kommt erfahren und verwandelt wieder über uns.

Rainer Maria Rilke




Alle, die in Schönheit gehn, werden in Schönheit auferstehn.

Rainer Maria Rilke




Ich überlege. Mein Bauch entscheidet. 

Max Grundig





Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. 

Curt Goetz





Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren.

Michail Gorbatschow




Stil ist die Fähigkeit komplizierte Dinge einfach zu sagen, nicht umgekehrt. 

Jean Cocteau




Herzlichst Margot


Kommentare:

  1. Liebe Margot! Das sind die richtigen Lichtblicke in Wort und Bild in dieser trüben Zeit, danke schön. LG Claudia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia, für die netten Worte.
      Liebe Grüße, Margot

      Löschen